Willkommen in Night Vale von Joseph Fink & Jeffrey Cranor

Willkommen in Night Vale von Joseph Fink & Jeffrey Cranor

Willkommen in Night ValeLesetipp der Schloss-Buchhandlung

Der Roman Willkommen in Night Vale entstand aus der erfolgreichen Podcast-Serie des Autorenteams Joseph Fink und Jeffrey Cranor. Über 40 Folgen haben die beiden produziert – mit einer stetig wachsender Fangemeinde.  Kein Wunder, denn Night Vale ist eine fiktive Stadt mitten in der Wüste, in der das Leben völlig anders ist, als wir es kennen. Was das Buch neben der Geschichte auszeichnet, ist die Kreativität der Autoren. Sie erschaffen nicht nur einen neuen Lebenskontext, sondern bedienen sich einer ganz eigenen Ausdrucksweise, um diese Story zu erzählen. So hört sich das an:

Herborn liegt im Westerwald und ist keine kleine Stadt. Es ist keine große Stadt und hat mehr als eine Buchhandlung. In der Nähe des Schloss Herborn befindet sich die Schloss-Buchhandlung. Die Inhaberin ist Buchhändlerin und heißt Martina Posselt.

Sie handelt oft mit Büchern. Sie liest sie immer. Manchmal bringen die Verlage ihr Leseexemplare. So auch heute. Der Mann drückt ihr ein pinkfarbenes Exemplar in die Hand und sagt: „Für Sie“. Dann verschwindet er durch die Eingangstür aus Glas in den Straßen von Herborn.

Martina hält das Buch in der Hand. Willkommen in Night Vale steht auf dem Cover. So heißt das Buch. Sie liest den Titel. Das Buch ist dick. Es ist schwer. Es muss ins Regal, in dem alle Leseexemplare stehen müssen. Sie gehören dort hin. Aber wo soll es hin? Zu den Romanen vielleicht. Zu den Liebesgeschichten auf keinen Fall. „Soll ich es unter Fantasy einordnen?“, fragt sich Martina nicht. Sie setzt sich mit dem Buch in den Lesesessel. Sie sitzt dort im Lesesessel, der bequem und rot ist. Sie beginnt zu lesen und hört auf, damit aufzuhören.

Willkommen in Night Vale ist ein unbedingt lesenswerter Roman für alle, die sich gern auf Neues einlassen. Ein modernes literarisches Kleinod!

Weitere Infos finden Sie auf der eigenen Website zum Buch. Ein Gastbeitrag der schreibakademie.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*