Die Erfindung der Flügel von Sue Monk Kidd

Die Erfindung der Flügel von Sue Monk Kidd

005A_Die Erfindung der FlügelDer besondere Lesetipp:

Schon das erste Buch von Sue Monk Kidd „Die Bienenhüterin“ war großartig. Mit dem neuen Werk „Die Erfindung der Flügel“ übertrifft sich die Autorin selbst.
Der Roman spielt Anfang des 19. Jh. In Charleston und ist aus zwei Perspektiven erzählt: einmal aus der Sicht von Sarah, der Tochter des Gutsbesitzers und aus der Sicht von Hetty, einer jungen Sklavin.


Trotz der gesellschaftlichen Hintergründe haben beide Mädchen / Frauen das gleiche Ziel: die Freiheit der Sklaven.
Eine mitreißende, berührende Geschichte aus der Zeit der Sklaverei in Amerika.

Diesem Buch kann man nur viele Leser wünschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*